Mittlerweile schmücken sich so viele Menschen mit Piercings und Tätowierungen, dass es schon fast so normal ist wie gefärbtes Haar. Auch viele Stars tragen diese Art von Körperschmuck gerne zur Schau, allerdings müssen einige Models und Schauspieler doch ein wenig mehr darüber nachdenken, an welcher Stelle des Körpers sie sich stechen lassen. Denn bei vielen darf es nicht ständig sichtbar sein, da sonst durchaus mal ein Auftrag flöten gehen könnte.

Deshalb entschied sich beispielsweise Bela Klentze (23) während seines mehrwöchigen Urlaubstrips nach Thailand lieber für ein großflächiges Henna-Tattoo auf seiner Wade, als für ein echtes. Denn so ohne Weiteres kann er nicht mit einem solchen dauerhaften Kunstwerk auf der Haut bei Unter uns am Set auftauchen, schließlich muss er auch seiner Rolle in gewisserweise treu bleiben. Manchmal hingegen passen Tätowierungen und Piercings aber ganz besonders gut zu einer Rolle und so kann es schon mal vorkommen, dass diese explizit erwünscht sind, so wie beispielsweise bei Sascha Pederiva, der als Tätowierer Ralf „Ralle“ Eisenhauer bei „Unter uns“ mitspielte und einige bunte Bilder auf der Haut sowie Tunnels in den Ohren vorweisen konnte.

Andere Schauspieler müssen hingegen ihre Tattoos während der Dreharbeiten verstecken und dürfen diese nur in ihrer Freizeit offen hervorzeigen. Deshalb sah man bislang auch nicht, dass GZSZ-Star Anne Menden (26) ein großes Tattoo auf ihrem Oberschenkel trägt. Als Emily Höfer in der Erfolgsserie hat sie dieses nämlich bislang immer verbergen können.

Für Schauspieler Milos Vukovic (30) ist das alles kein Thema. Er hat nämlich weder eine Tätowierung noch ein Piercing und so soll es auch bleiben, wie der Paco Weigel-Darsteller aus „Unter uns“ gegenüber RTL verkündet: „Ich würde auch keins von beidem haben wollen!“

Bela KlentzeWENN
Bela Klentze
RTL/ Stephan Pick
RTL / Stefan Gregorowius


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de