Es wird die wohl am längsten herbeigesehnte Hochzeit überhaupt, denn nach jahrelanger Beziehung, langem Zögern und etlichen Gerüchten will das Hollywood-Traumpaar schlechthin sich endlich das Ja-Wort geben. Brad Pitt (48) und Angelina Jolie (36) wollen sich endlich trauen und angeblich soll es schon dieses Jahr so weit sein.

Gerüchten zufolge sollte ein Termin im August bereits feststehen, sogar von einer Doppel-Hochzeit mit Brads Eltern war die Rede, doch offenbar ist die Planung im Hause Pitt/Jolie doch noch nicht so weit fortgeschritten. Denn auf einer Pressekonferenz in Cannes, wo sich Brad derzeit aufhält und für schmachtende Blicke sorgt, erklärte er: „Die Verlobung war einfach etwas, dass für uns Sinn gemacht hat. Aber das mit dem festen Termin, das ist nur ein Gerücht. Tatsächlich, wirklich und wahrhaftig – es steht noch kein Datum fest! Wir hoffen immer noch, dass die gleichgeschlechtliche Ehe in den Staaten vorher legalisiert wird.“

Nachdem sich nun auch schon Präsident Barack Obama (50) für die Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe in den USA ausgesprochen hat, dürfte es vielleicht gar nicht mehr so lange dauern, bis sich der Traum vieler Menschen erfüllt. Wir sind gespannt, ob Angie und Brad tatsächlich noch so lange warten oder nicht doch ganz heimlich still und leise noch dieses Jahr vor den Altar treten.

Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Quentin Tarantino auf den Filmfestspielen in Cannes
Getty Images
Brad Pitt, Leonardo DiCaprio und Quentin Tarantino auf den Filmfestspielen in Cannes
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Getty Images
Brad Pitt und Jennifer Aniston im Juli 2002
Angelina Jolie und Brad Pitt 2015 in Kalifornien
Getty Images
Angelina Jolie und Brad Pitt 2015 in Kalifornien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de