Das schillernde Treiben des Filmfestivals in Cannes will sich auch eine Kim Kardashian (31) ganz offensichtlich nicht entgehen lassen und reiste nun doch noch an die französische Küste. Dort angekommen ging es erst einmal ans Meer. Genauer genommen in den Hafen, wo sich das It-Girl auf einer Yacht ausruhen konnte.

Kim hatte sich für ihren Trip auf „hoher See“ für ein eher legeres Outfit, bestehend aus einem schwarzen Hosenanzug mit extrem tiefem Dekolleté, entschieden und trug dazu schwarze, spitze Pumps, die das Verlassen der Yacht doch zu einer etwas wackeligeren Angelegenheit machten. Aber daran störte sich die 31-Jährige nicht und marschierte gekonnt von Bord, wobei sie sich nur ab und zu am Geländer festhielt.

Von dem neuen Mann an ihrer Seite, Rapper und Produzent Kanye West (34), war übrigens am Hafen nichts zu sehen. Hatte er seine Liebste etwa alleine nach Cannes reisen lassen, nachdem er gerade erst zusammen mit ihr in London war? All zu glücklich sah Kim nämlich nicht aus, als sie das Schiff verließ. Aber das kann natürlich auch einfach an den Reisestrapazen gelegen haben.

Kim KardashianWENN
Kim Kardashian
Kim KardashianWENN
Kim Kardashian
Kim KardashianWENN
Kim Kardashian
Kim KardashianWENN
Kim Kardashian


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de