Es ist doch immer wieder toll, welche schönen Star-Kombinationen man in Cannes bewundern darf, vor allem wenn es dann an die sonnigen Foto-Plätze geht. So auch das Duo aus Kristen Stewart (22) und Kirsten Dunst (30), deren Vornamen sich zwar äußerst ähnlich sind, doch ansonsten könnten die beiden Mädels gar nicht unterschiedlicher aussehen.

Für den Film „On the Road“ sind die Twilight-Hauptdarstellerin und der Spiderman-Star zusammengekommen. Kristen spielt in dem Film die junge Marylou, die mit ihrem frischgebackenen Ehemann unterwegs ist, während Kirsten in der Rolle der Camille zu Hause bleibt und somit nur die zweite Geige spielt. Doch wie sieht es in der Realität aus, wenn man die beiden Hollywood-Topstars so nebeneinander sieht? Wer von ihnen gefällt euch besser?

Ist es die blonde Kirsten, die sich in Cannes mit weißem Kleid und goldenem Haar-Reif zeigte und mit ihrem bezaubernden Lächeln den Fotografen entgegen strahlte. Oder Kristen, die wie üblich ganz cool blieb - inklusive schwarzer Jacke und Sonnenbrille. Ihr entscheidet!

Sam Riley, Kirsten Dunst, Garrett Hedlund und Kristen Stewart bei der "On The Road"-Premiere 2012
Getty Images
Sam Riley, Kirsten Dunst, Garrett Hedlund und Kristen Stewart bei der "On The Road"-Premiere 2012
Jesse Plemons und Kirsten Dunst bei den Emmy Awards, 2018
Getty Images
Jesse Plemons und Kirsten Dunst bei den Emmy Awards, 2018
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018
Andreas Rentz/Getty Images
Die Jury des Filmfestivals in Cannes 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de