Hotelerbin Paris Hilton (31) ist eigentlich stets darauf bedacht, sich möglichst perfekt der Öffentlichkeit zu präsentieren. Egal wo die blonde Millionenerbin auch auftaucht, Spiegel und Schminke sind immer dabei. Umso überraschender war ihr letzter Paparazzi-Auftritt an der Côte d'Azur, als sie sich auf den Weg zum Flughafen in Nizza machte.

Paris trug in Südfrankreich, wo sie mit ihrer Schwester Nicky (28) das Filmfestival besuchte, zur Abwechslung mal kein Kleid, sondern ein Streifentop mit süßer aufgedruckter Schleife und – welch Wunder – Flecken. Offenbar nahm die 31-Jährige kurz vor Abflug noch ihren Mittagslunch ein und besudelte sich. Darüber hinaus trug die blonde Geschäftsfrau auch noch eine viel zu lange Jeanshose und musste aufpassen, nicht zu stolpern und den Paparazzi peinliche Bilder zu liefern. So lässig kennt man Paris Hilton – die normalerweise den Ruf als Fashion-Vorbild genießt – ja gar nicht!

Mit ihrem lässig coolen Nizza-Style setzt sie zwar keine Modetrends, beweist dafür aber umso mehr, dass sie bei Weitem nicht so perfekt ist, wie alle Welt glauben soll.

Paris HiltonWENN
Paris Hilton
Paris HiltonWENN
Paris Hilton
Paris HiltonWENN
Paris Hilton


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de