Miley Cyrus (19) hat sich in den letzten Jahren zu einem weltweit gefeierten Star gemausert, was sie vordergründig ihrer Rolle in der Disney-Serie Hannah Montana zu verdanken hat. Im Jahr 2006 sah man die Tochter von Countrysänger Billy Ray (50) und Tish erstmals als Hannah Montana vor der Kamera, doch erste Erfahrungen in der Showbranche konnte sie bereits viel früher sammeln.

Schon zwischen den Jahren 2001 bis 2003 sah man die heute 19-Jährige in drei Folgen der Fernsehserie „Doc“, in der auch ihr Vater mitspielte. Ihre erste Kinorolle bekam Miley im Alter von elf Jahren in dem Film „Big Fish“ (2003). Und auch musikalisch überzeugte das Allroundtalent schon als Kind. 2004 stand sie mit ihrem Vater beim „Colgate Country Showdown“ auf der Bühne, ein Countrywettbewerb, bei dem Künstler um ein Preisgeld von 100.000 Dollar und den Titel „Best New Act in Country Music“ singen. Miley unterstützte ihren Papa dabei und wirkte – wie dieses süße Bild aus Kindheitstagen zeigt – schon damals sehr selbstbewusst.

Wahnsinn, wie schnell der einstige Teenie-Star sich zur jungen Frau entwickelte, die heutzutage zwar hin und wieder mit Gewichts- und Outfitskandalen auf sich aufmerksam macht, der die Welt aber sicherlich noch weiterhin offen steht.

Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei der Oscar-Verleihung 2018
Dia Dipasupil/Getty Images
Miley Cyrus und Liam Hemsworth bei der Oscar-Verleihung 2018
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de