Gestern war nicht nur in Deutschland ein großer Feiertag, sondern auch in den USA. Der Memorial Day sorgte in den Staaten dafür, dass eigentlich jeder entspannt relaxen konnte und mal nicht arbeiten musste. Dies galt natürlich auch für die Stars, die den Tag vor allem im Kreise ihrer Familie verbrachten. Nur eine nutzte die freie Zeit für etwas anderes: Taylor Swift (22)!

Das Country-Girl gönnte sich nicht etwa ein bisschen Ruhe und Entspannung in den heimischen vier Wänden, sondern ging ins Studio, um an Songs zu tüfteln. In Santa Monica, Kalifornien, machte sich die 22-Jährige an ihren Musikstücken zu schaffen, damit sie auch möglichst bald ihre Fans mit etwas Neuem überraschen kann.

Ob die Sängerin trotzdem noch etwas Zeit zum Relaxen fand oder tatsächlich den ganzen Tag am Schuften war? Vielleicht gönnte sie sich aber auch schon einfach an den vorherigen Tagen ein wenig Zeit für sich, denn am Samstag wurde sie beim Lunch in ihrem Lieblingsrestaurant „Joan's on Third“ gesichtet.

Fleißig, fleißig, Fräulein Swift!

Ed Sheeran und Taylor Swift, Musikerfreunde
Anna Webber/Getty Images for Atlantic Records
Ed Sheeran und Taylor Swift, Musikerfreunde
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Taylor Swift auf dem Z100 Jingle Ball 2017 in New York
Theo Wargo/ Getty Images
Taylor Swift auf dem Z100 Jingle Ball 2017 in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de