Nostalgische Serien-Fans werden schon länger die Ohren gespitzt haben, denn die Familie Munster ist auf dem Weg zurück ins TV. Während Kristen Bell (31) als potentielle Marilyn Munster spekuliert wird, wurde Jerry O'Connell (38) in der Hauptrolle des Herman Munster bereits bestätigt.

Und Jerry gab nun auch einige Details des Remakes bei accesshollywood.com preis. Dabei verriet er, dass die Geschichte keinesfalls die alten Folgen der Serie in Schwarz-Weiß nacherzähle: „Es wird alles ganz anders. Es wird ein wenig düsterer als das Original. Wirklich!“ Er freue sich sehr auf das Projekt und sei auch von dem Team richtig überzeugt: „Die Serie wird von Bryan Fuller geschrieben, der auch 'Pushing Daisies' gemacht hat... und Bryan Singer, der bei zwei der X-Men-Filme Regie geführt hat.“ Und Jerry verriet auch, dass es eine aufwendige Produktion wird: „Es wird eine Menge cooler Special-Effects geben!“

Dies ist bereits das zweite „Munsters“-Remake rund um Herman und seiner Frau Lily mit ihren Kindern Eddie und Marilyn. Nicht zu vergessen den schrulligen Grandpa, der in ihrem Keller wild experimentiert. Das Original stammt aus den 1960ern und begeisterte zu der Zeit die Zuschauer, das Remake „The Munsters Today“ Ende der 80er kam hingegen nicht ganz so gut an. Aber mit einer tollen Besetzung und zeitgemäßen Special-Effects wird es bestimmt ein interessantes Projekt und könnte in Zeiten von True Blood, Twilight und Dark Shadows sicherlich sein Zielpublikum finden.

Jerry O'ConnellJoseph Marzullo/WENN.com; WENN
Jerry O'Connell
WENN
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de