Sie ist und bleibt die unangefochtene Top-Verdienerin unter den Super-Models dieser Welt. Seit nunmehr vier Jahren führt Gisele Bündchen (31) die Forbes-Liste der „Highest Paid Models“ an und auch in den vergangenen zwölf Monaten gab es keine, die mehr verdient hat als sie.

Das stolze und unglaubliche Sümmchen von 45 Millionen Dollar soll sich dem Magazin zufolge in dieser Zeit auf dem Konto der schönen Brasilianerin eingefunden haben. Damit hat sie ihre Kolleginnen weit hinter sich gelassen. Mit gehörigem Abstand auf Platz 2 landete Kate Moss (38), die „nur“ 9,2 Millionen Dollar kassierte, vor Natalia Vodianova (30) mit 8,6 Millionen. Des Weiteren scheinen auch die begehrten Victoria's Secret-Flügel ein Indikator für unsäglichen Reichtum zu sein. Denn neben Gisele finden sich einige ihrer früheren Kolleginnen unter den Top Ten wieder, darunter Adriana Lima (31), Alessandra Ambrosio (31) und Doutzen Kroes (27).

Wer sich übrigens wundern sollte, warum der Name Heidi Klum (39) noch nicht in der Aufzählung auftauchte: Unser erfolgreichster deutscher Exportschlager läuft sozusagen außer Konkurrenz und wird von Forbes wegen seiner unzähligen Einnahme-Quellen nicht mehr als Model, sondern als „Mogul“ eingestuft.

Welche Schönheiten außer den bereits genannten außerdem in der Top Ten gelandet sind, erfahrt ihr in der Bildergalerie.

Kate MossLia Toby/WENN.com
Kate Moss
Natalia VodianovaWENN
Natalia Vodianova
Adriana LimaWENN
Adriana Lima
Doutzen KroesLia Toby/WENN.com
Doutzen Kroes
Alessandra AmbrosioWENN
Alessandra Ambrosio
Miranda KerrWENN
Miranda Kerr
Lara StoneWENN/Patrick Hoffmann
Lara Stone
PNP/ WENN
Candice SwanepoelWENN
Candice Swanepoel


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de