Bahn frei für die Rettungsschwimmer! Die Zeichen sollen aktuell besser denn je dafür stehen, dass die beliebte 90er-TV-Serie „Baywatch – Die Rettungsschwimmer von Malibu“ tatsächlich ins Kino kommt. Der Hollywood-Retro-Welle sei Dank, dass die roten Bojen und die Damen in den engen Badeanzügen wohl wieder im großen Stile angeschwommen kommen. Und laut twitchfilm.com gibt es auch schon den Mann, der ganz vorne für das Projekt schwimmen soll.

Niemand Geringeres als Justin Timberlake (31) wurde ins Gespräch gebracht. Er soll in der Rolle eines ehemaligen Olympia-Schwimmers in die Fußstapfen Badehose von David Hasselhoff (59) schlüpfen und den wichtigsten Mann im geplanten „Baywatch“-Kinofilm spielen. Aber keine Angst... auch Auftritte von Altmeister Hasselhoff und der einst so gefeierten Rettungsschwimmerin C. J. Parker alias Pamela Anderson (44) sind durchaus möglich. Sollten sie interessiert an Gastauftritten sein, so wolle man ihnen keine Steine in den Weg legen.

Das hört sich doch nach einem soliden Schritt an. Die Abenteuer der Rettungsschwimmer waren im TV unglaublich erfolgreich. In mehr als 140 Ländern schalteten wöchentlich bis zu einer Milliarde Zuschauer „Baywatch“ ein. Na, wenn das keine gute Grundlage für ein erfolgreiches Rettungsschwimmer-Kinoabenteuer ist!

RTL II
WENN
Justin TimberlakeWENN
Justin Timberlake


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de