Viele Personen des öffentlichen Lebens bekommen das Angebot mit Mode-Firmen zusammenzuarbeiten. Modeinteressierte Stars werden so schnell zu Designern und Designerinnen und sorgen mit ihrem Namen häufig für ein reges Interesse an der jeweiligen Marke. Auch der Shopping-Kanal QVC ist dafür bekannt, sich gerne bekannte Gesichter ins Boot zu holen. Erst kürzlich designte Fashionista Nicole Richie (30) eine eigene Kollektion für den Kanal – allerdings hatte sie durch ihr eigenes Mode-Unternehmen auch schon reichlich Design-Erfahrung gesammelt.

Jennifer Hudson (30) brachten wir bisher nicht in erster Linie mit dem Mode-Business in Verbindung. Allerdings weiß sie sich auf dem roten Teppich stets ansprechend zu stylen und das wurde jetzt, laut WWD, ebenfalls vom Shopping-TV entdeckt und so arbeite sie schon bald mit QVC zusammen. Vor allem durch ihre Gewichtsabnahme eigne sie sich hervorragend für den Job.

Die Sängerin erklärte: „Ich fühle mich, als würde ich jede Frau repräsentieren. Ich bin auf beiden Seiten gewesen. Ich war ein fülliges Mädchen und jetzt bin ich irgendetwas anderes - die durchschnittliche Größe oder wie auch immer man es nennen mag. Ich wollte, dass die Klamotten so sind, dass jedes Mädchen sie tragen kann – egal was für eine Größe man trägt – und sich wohlfühlt“. Hört sich nach einem vernünftigen Mode-Konzept an. Wir sind gespannt!

David Otunga, Jennifer Hudson und ihr Sohn David Otunga Jr.
Valerie Macon/AFP/Getty Images
David Otunga, Jennifer Hudson und ihr Sohn David Otunga Jr.
Jennifer Hudson und David Otunga bei den People's Choice Awards 2014
Christopher Polk/Getty Images
Jennifer Hudson und David Otunga bei den People's Choice Awards 2014
Jennifer Hudson bei einem Event 2015
Michael Loccisano/GettyImages
Jennifer Hudson bei einem Event 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de