Sie hat ein Vermögen auf dem Bankkonto, aber offenbar nicht genügend Geld, um sich gescheite Unterwäsche zu kaufen. Rihanna (24), die derzeit in London ist, provoziert gerne, was schließlich auch bekannt ist, aber offensichtlich gelingt es ihr noch immer, sich selbst zu toppen.

Posierte sie erst kürzlich in einem transparenten Spitzen-BH, so lässt sie den aktuell gleich ganz weg und zeigt sich vielmehr blank unter ihrem bodenlangen Kleid. Gemeinsam mit einer Freundin wurde Rihanna beim Verlassen ihres Hotel gesichtet, wo Massen von Fans auf ihren Star warteten. Natürlich waren da auch die Paparazzi nicht weit, die den Popstar sofort knipsten. Wie es auch anderen Promis schon oft passierte, förderte das helle Blitzlicht auch bei Rihanna unter dem schwarzen Stoff blanke Haut zutage. Denn scheinbar war ihr Dress leicht durchsichtig und wurde durch die grelle Belichtung zusätzlich transparent gemacht.

Da die Sängerin an diesem Tag keinen großen Wert auf Dessous legte, blitzte die nackte Brust neckisch unter den Stoffbahnen hindurch. Rihanna hat aber überhaupt kein Problem mit Freizügigkeit und so ist der aktuelle Auftritt sicher nicht der Letzte dieser Art gewesen.

Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Amy Sussman/Getty Images for The Griffin
Katy Perry und Rihanna im Juli 2009
Rihanna bei den Grammys 2018 in New York
Christopher Polk/Getty Images for NARAS
Rihanna bei den Grammys 2018 in New York
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de