Die Erfolgsserie Glee startet schon bald in die vierte Staffel und da werden den Zuschauer einige Veränderungen erwarten. Denn für einige Charaktere ist die High-School-Zeit vorbei und es gilt, sich neue Ziele zu stecken und zu verfolgen. Doch nicht jeder weiß in der Hinsicht schon, wie sein Leben aussehen soll. Während Lea Micheles (25) Charakter Rachel wie zu erwarten ganz klar vor Augen hat, wie es weitergeht – nämlich auf der fiktiven New York Academy of the Dramatic Arts – ist sich Kurt, gespielt von Chris Colfer (22), da noch gar nicht so sicher. Doch zieht es auch ihn nach New York City. Dort werden den beiden beliebten Serienfiguren zwei Menschen über den Weg laufen, auf deren Auftritte wir uns schon sehr freuen. Gaststars sind ja keine Seltenheit bei „Glee“ - so gaben sich schon Gwyneth Paltrow (39), Full House-Star John Stamos (48) oder Britney Spears (30) die Ehre – und nun erklärten sich noch zwei berühmte Damen bereit, die „Glee“-Truppe zu verstärken.

Die Hollywoodstars Kate Hudson (33) und Sarah Jessica Parker (47) werden in der vierten Staffel Gastauftritte haben. Kate hat die Aufgabe, einer tänzerisch eher unbegabten Rachel an der Kunstakademie Tanzen beizubringen. Lea Michele verriet gegenüber TV Guide: „Es wird Rachel etwas verwundbarer machen, da sie es mit einer Lehrerin zu tun hat, die es ihr nicht einfach macht.“ Während Rachel mit dem Neuzugang Probleme bekommt, hat Chris Colfer alias Kurt eine Begegnung anderer Art. Er wird auf Sarah Jessicas Charakter treffen und erzählte diesbezüglich geheimnisvoll: „Er wird sich in einem Unternehmen wiederfinden, in dem Sarah Jessica Parker eine Art Managerin ist. Es hat aber weniger mit Arbeitsleistung zu tun.“ Spannend! Welche Storyline haben sich die Autoren für Kurt wohl ausgedacht?

Mehr wurde noch nicht verraten. Aber Kate und Sarah Jessica sorgen sicher dafür, dass ihre Momente bei „Glee“ etwas ganz Besonderes werden. Schade, dass wir darauf noch ein Weilchen warten müssen.

WENN
Lea MicheleWENN
Lea Michele
Chris ColferWENN
Chris Colfer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de