Soll das ein schlechter Scherz sein? Das britische Busenwunder Katie Price (34) sieht auf diesem Bild doch tatsächlich so aus, als habe sie ihr hübsches Gesicht in Schlamm getaucht und die Reste nicht mehr abbekommen. Was ihr hier zu sehen kriegt, ist aber schlichtweg das Resultat einer Bräunungscreme.

Einer Creme von ihrer neuen guten Freundin Lauren Goodger (25), um genau zu sein. Diese hat eine eigene Selbstbräuner-Produktlinie auf den Markt gebracht und Katie ganz offensichtlich eine Probe zukommen lassen. Die beiden sind ja mittlerweile richtig gut befreundet und luden vergangene Woche bereits ein Foto auf Twitter hoch, auf dem sie zusammen eng umschlungen mit Schmollmündern posierten.

Es war nun sicherlich keine Absicht von Katie, negativ für die besagte Bräunungscreme zu werben, sieht sie das Ganze doch eher als Spaß, wie man auf ihrer Twitter-Seite lesen kann: „Lol haha. Ich habe Lauren Goodgers Bräunungscreme benutzt und ich hoffe, dass es sich noch etwas abwaschen lässt. Haha, ich sehe aus, als wäre ich im Dreck gewesen, haha.“ Lauren fand diese Art Negativwerbung sicherlich gar nicht witzig.

Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Getty Images
Katie Price und Kieran Hayler im Mai 2013 in London
Peter Andre und Katie Price bei einer Charity-Veranstaltung, 2009
Getty Images
Peter Andre und Katie Price bei einer Charity-Veranstaltung, 2009
Kieran Hayler und Katie Price im Februar 2014
Getty Images
Kieran Hayler und Katie Price im Februar 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de