Seit gestern ist ein neues Gesicht bei Unter uns zu sehen. Joachim Raaf (52) ist für ein paar Wochen in die Serie eingestiegen und mimt Johannes Lobinger, der an der „Beauty Box“ interessiert ist. Im April stand er bereits für die Rolle vor der Kamera, die er ganz klassisch durch ein Casting ergattern konnte. „Ich habe ja schon mal vor 13 oder 14 Jahren bei 'Unter uns' gastiert. Ich denke, dass da vielleicht die Verbindung herkommt“, berichtete der Schauspieler gegenüber Promiflash von seinem Gastauftritt.

Auch über seinen Charakter konnte er bereits die eine oder andere Kleinigkeit verraten: „Die Figur ist ein kleiner Womanizer und trifft auf Eva Wagner und da kommt es zu einer Affinität. Es wird eine spannende Begegnung“, erzählte er. „Und wie es aussieht, gibt es im September und Oktober noch mal eine Wiederaufnahme von der Figur“, fügte der 52-Jährige hinzu

Zwar hat Joachim Raaf nur eine Gastrolle inne, aber er kann sich durchaus vorstellen, auch mal längerfristig bei „Unter uns“ mitzuspielen. „Ich kann mir das immer alles vorstellen. Ich bin kein Typ, der sagt, das mache ich nicht. Ich bin da ganz offen. Es liegt aber natürlich auch an dem Rollen-Verlauf.“ Wenn die Figur spannend ist, ist also ein längerer Aufenthalt in der Soap nicht ausgeschlossen, schließlich kennt sich Joachim mit Serien und Telenovelas gut aus. Immerhin spielte er schon bei einigen Produktionen, wie Rote Rosen oder Lena - Liebe meines Lebens mit. Gerade die beiden Serien haben ihm viel Spaß bereitet. „'Rote Rosen' war die erste etwas größere Baustelle, die ich da bearbeiten durfte. In sofern hat das natürlich Bedeutung für mich. Da kann man erstmals auch eine Art Marke setzen“, erklärte er.

Damals stand er zusammen mit Angela Roy (55) im Zentrum der Telenovela, es drehte sich um ihre Liebe. Das war natürlich ein sehr schöner Einstieg für ihn und „das bleibt schon stärker in Erinnerung“, wie er findet. Die Telenovela „Lena“ war aber auch super, was nicht zuletzt an den tollen Spiel-Partnern lag, die an seiner Seite waren. „Ich habe da auch immer Glück mit meinen Partnern oder Partnerinnen. Das ist natürlich ausschlaggebend. Wenn man täglich so ein Format bedient und man ist nicht so glücklich mit einem Partner, dann kann das eine schwere Zeit werden. Wenn man so lange zusammen dreht, bei Lena waren es ja auch immerhin neun Monate, dann ist man natürlich froh, wenn man einen Partner hat, mit dem man sich ganz unaufwendig und selbstverständlich versteht und kommuniziert. Da hatte ich aber wirklich Glück!

Und auch bei „Unter uns“ hatte ihn dieses Glück nicht verlassen, denn mit Claudelle Deckert (36) kam er ebenfalls richtig gut klar.

RTL/ Schulz
WENN
Frauke LudowigWENN
Frauke Ludowig


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de