Anzeige
Promiflash Logo
Kelly Family: Schloss brachte über 3 Mio. EuroGetty ImagesZur Bildergalerie

Kelly Family: Schloss brachte über 3 Mio. Euro

4. Juli 2012, 12:00 - Promiflash

Gestern war es so weit und das Schloss der Kelly Family wurde im Amtsgericht Brühl zwangsversteigert. Nachdem die berühmte Familie das Anwesen 1998 erstand, sorgte es in den vergangenen Jahren zunehmend für Ärger innerhalb der Verwandtschaft. Es konnte sich nicht auf einen Verkauf geeinigt werden und somit kam es letztlich zu der Zwangsversteigerung.

Für über drei Millionen Euro wechselte das Wasserschloss Gymnich den Besitzer und Joey Kelly (39) zeigte sich darüber äußerst erleichtert: „Es ist ein ganz großer Tag für mich. Die Immobilie war ein Traum von meinem Vater, der nicht aufgegangen ist. Mein Vater lebt nicht mehr, ich glaube, er wäre stolz, wenn er gewusst hätte, dass Herr Overlack das Schloss übernimmt.“ Dieser lieferte sich einen Bieterkampf der Extraklasse mit einer Schweizer Aktiengesellschaft, konnte sich aber letztlich durchsetzen. Der Kölner will nun mit seiner Frau in das Anwesen ziehen, es jedoch zusätzlich noch als Hotel und Restaurant nutzen, wie er gegenüber der Nachrichtenagentur dpa erzählte: „Es muss eine Nutzung sein, die es uns erlaubt, die laufenden Unterhaltskosten zu bezahlen.“

Ebenfalls denke er über eine Ausflugsgastronomie nach, um das Schloss auch für Besucher zugänglich zu machen. Auf einen Gewinn sei er jedoch primär nicht aus. Neben den Kellys nächtigten in dem Schloss unter anderem schon Größen wie die Queen (86) oder Richard Nixon († 81).

Getty Images
Kelly Family
Getty Images
Kathy Kelly, Musikerin
Getty Images
Die Kelly Family bei der Show "Menschen 2019 – der ZDF Jahresrückblick" in Hamburg im Dezember 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de