Fans der Vampir-Saga Twilight zählen mittlerweile schon die Wochen, bis der Startschuss für den spannenden letzten Teil Breaking Dawn 2 endlich fällt. Am 22. November ist es endlich so weit, dann werden wir Kristen Stewart (22) in ihrer wohl dunkelsten Rolle sehen: als Vampir.

In dem Film geht es ordentlich zur Sache zwischen dem Vampir-Pärchen Bella (Kristen) und Edward (Robert Pattinson, 26), die im Vorgänger ihren ersten gemeinsamen Sex erlebten – Kristen war da allerdings noch sterblich –, und sich nun ständig zusammen in den Betten wälzen. Schließlich sind die Emotionen von Blutsaugern ja bekanntermaßen viel intensiver ausgeprägt als beim Menschen. Die Schauspielerin hat jetzt laut der britischen The Sun verraten, dass die Liebesszenen in „Breaking Dawn 2“ extrem sind. „Wir haben wirklich versucht, den ersten 'Breaking Dawn'-Film süß zu halten. Es geht da um Selbstfindung. Aber im zweiten Teil wollten wir einfach nur Tiere sein. Wir sind nicht mehr menschlich. Wie macht man das? Wir probierten aus und sie meinten zu uns, 'Es war für Erwachsene', und wir meinten nur, 'Yeah, lass uns lieber aufhören.'“ Robert fügte noch hinzu, er habe Kissen und Klamotten durch die Gegend geworfen beim Vampir-Sex mit Kristen.

Dann können wir uns nach dem Blümchensex im ersten „Breaking Dawn“-Teil im Nachfolger ja auf einiges gefasst machen.

Concorde
Screenshot YouTube
Kristen Stewart und Robert PattinsonWENN
Kristen Stewart und Robert Pattinson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de