Im stressigen Alltag von Miley Cyrus (19) und Liam Hemsworth (22) ist es manchmal ganz schön schwer, Zeit für Zweisamkeit zu finden. Sowohl Miley als auch ihr Verlobter haben mit ihren Film-Projekten immer viel zu tun, versuchen aber dennoch die wenige Freizeit, die ihnen bleibt, gemeinsam zu verbringen.

Deshalb nutzte Miley jetzt auch ihre Zeit, um ihren Liebsten nach Philadelphia, Pennsylvania, zu begleiten, wo er jetzt für Dreharbeiten für den Film „Paranoia“ vor der Kamera stehen wird. Die beiden waren allerdings nicht alleine, als sie am Ziel-Flughafen ankamen. Liams Hund war ebenfalls mit von der Partie und trottete angeleint neben seinem Herrchen her.

Den süßen Vierbeiner hatte Miley ihrem Freund zum 22. Geburtstag geschenkt. Damals, im Januar dieses Jahres, war Hund Ziggy noch ein kleiner Welpe und wirkte auf Twitter-Fotos noch ein wenig tollpatschig. Heute ist die Dogge schon ziemlich groß, sieht aber nach wie vor so aus, als könne sie keiner Fliege etwas zuleide tun.

Bei der Reise nach Philadelphia mussten übrigens Mileys Hunde Lila, Floyd und Happy zu Hause bleiben.

Miley Cyrus und Liam HemsworthHugh Dillon/WENN.com
Miley Cyrus und Liam Hemsworth
Miley Cyrus und Liam HemsworthHugh Dillon/WENN.com
Miley Cyrus und Liam Hemsworth
Miley Cyrus und Liam HemsworthHugh Dillon/WENN.com
Miley Cyrus und Liam Hemsworth


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de