Es gibt kaum jemanden, der sie nicht kennt. Pietro Lombardi (20) und Sarah Engels (19) lernten sich in der vorletzten DSDS-Staffel im Jahre 2011 kennen. Aus einer Freundschaft entwickelte sich Liebe und mittlerweile ist das junge Paar sogar verlobt und träumt von einer gemeinsamen Zukunft.

Doch diese Liebe wird von vielen nicht ernst genommen. Man hält beide für zu jung und die Gefühle gar für vorgetäuscht. Ein Grund für Promiflash, mal bei Bernhard P. Wirth, Experten für Körpersprache, nachzufragen und die Haltung der beiden analysieren zu lassen. Denn was auffällt, egal wo die beiden auftauchen und für die Fotografen posieren: Die Haltung ist immer gleich. Sarah schmiegt sich an ihren Pietro und legt ihm ihre Hand auf das Herz, Pietro fasst seiner Freundin liebevoll an Ellenbogen oder Hüfte. Laut unseres Experten sind all dies eindeutige Zeichen für Nähe.

Bernhard P. Wirth erklärt: „Dieses gegenseitige Berühren, dann noch am Unterarm, all dies bedeutet: 'Ich helfe dir' und drückt Nähe aus.“ Auch Sarahs abgelegte Hand auf dem Herz ihres Liebsten ist nicht ganz ohne Bedeutung: „Das Herz symbolisiert Liebe, Nähe, mein großes Herz, mein Herz ist offen – wenn sie ihn berührt, drückt sie all das aus.“ Für Herrn Wirth, der viel Erfahrung im Bereich der Körpersprache hat, ist klar, dass das junge Paar sich wirklich liebt: „Ja, das ist ein Miteinander!“

Sarah Engels und Pietro LombardiPatrick Hoffmann/WENN.com
Sarah Engels und Pietro Lombardi
Sarah Engels und Pietro LombardiFrank Altmann/WENN.com
Sarah Engels und Pietro Lombardi
Sarah Engels und Pietro LombardiWENN
Sarah Engels und Pietro Lombardi


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de