Sie hat es schon mit Stefan Raab (45), Elton (40) und Simon Gosejohann (36) aufgenommen und nun hat sich Moderatorin Johanna Klum (31) den nächsten im Bunde vorgenommen. Denn ab der nächsten Bundesliga-Saison wird sie an der Seite von Oliver Pocher (34) die Sportsendung „Samstag LIVE!“ auf Sky moderieren und sich dann mit Charlotte Engelhardt (33) und Jessica Kastrop (38) im Frauen-Team abwechseln. Im Promiflash-Interview verriet sie uns, warum sie sich auf diese Zusammenarbeit freut und warum sie sowieso nichts mehr schocken kann.

„Ich habe eine schöne neue Sendung bei Sky, ich werde mit Oli Pocher zusammen 'Samstag LIVE!' moderieren und da freue ich mich sehr drauf. Das wird bestimmt lustig. Oli und ich kennen uns bestimmt schon seit zehn Jahren - da stimmt die Harmonie. Ich habe ja auch die letzten fünf Jahre neben Stefan Raab den Bundesvision Song Contest moderiert – ich bin für alles gewappnet“, scherzte sie. Und noch ein weiteres sportliches Projekt könnte sich Johanna vorstellen, denn auch als Kandidatin bei Let's Dance mitzumachen, würde ihr gefallen.

„Ich habe Magda (34) sehr bewundert für die, ich glaube 7.824 Stunden, die sie trainiert hat – der Wahnsinn! Ich tanze sehr sehr gerne und immer so, als ob niemand zuschaut. Ich glaube, es ist eine Wahnsinns-Herausforderung und ich denke, man geht da wahrscheinlich erst ein bisschen zu leicht ran. Ich glaube, wenn man mich tatsächlich fragen würde... Das Dumme ist ja, dass ich so einen furchtbaren Ehrgeiz habe, ich glaube ich müsste dann auch 'ja' sagen und würde an Tag 2 sofort Magda anrufen und fragen: 'Warum hast du mich nicht aufgehalten!' Ich würd's aber wahrscheinlich machen, ich könnte es mir vorstellen.“ Wir sind gespannt, ob wir Johanna bald wirklich auf der Tanzfläche bewundern dürfen, freuen uns aber erstmal auf ihr neues Projekt mit Oli!

Oliver PocherFrank Altmann/WENN.com
Oliver Pocher
Berlin Fashion Week und Johanna KlumPromiflash
Berlin Fashion Week und Johanna Klum
Magdalena BrzeskaPatrick Hoffmann/WENN.com
Magdalena Brzeska


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de