Es erschütterte Millionen von Fans und die Medien weltweit: Kristen Stewart (22) betrog ihren Freund Robert Pattinson (26) mit dem „Snow White and the Huntsman“-Regisseur Rupert Sanders (41). Doch offenbar hatte die Twilight-Darstellerin einen Grund, sich auf einen anderen einzulassen: Eifersucht.

Wie Hollywoodlife.com berichtet, soll Kristen nämlich gar nicht gut damit klarkommen, dass sich Rob so gut mit seinem früheren „Remember Me“-Co-Star Emilie de Ravin (30) versteht. Ihre Eifersucht soll sich im Laufe der Zeit immer weiter gesteigert haben, verriet eine Quelle, die der 22-Jährigen nahe steht: „Kristen kommt nur schwer damit zurecht, dass Rob so eng mit einer anderen Frau befreundet ist. Als die Freundschaft enger wurde, wurde sie immer eifersüchtiger und unglücklicher.“

Besonders in der Zeit, in der er mit Emilie gemeinsam den Film drehte und in New York war, während seine Kristen in L.A. Zurück blieb, soll Robert ständig Dinge mit seiner hübschen Kollegin unternommen haben. Jedoch passierte nie mehr zwischen ihnen, denn wenn Rob ja eins nicht ausstehen kann, dann ist es fremdgehen und betrügen. Doch obwohl Kristen dies wusste, konnte sie ihre Eifersuchtsgefühle offenbar nicht unter Kontrolle kriegen und der Insider ist sich sicher, dass sie dies dazu trieb, sich auf Rupert einzulassen.

Kristen StewartWENN
Kristen Stewart
Emilie de RavinWENN
Emilie de Ravin
Kristen StewartBulls Press
Kristen Stewart


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de