Verbotene Liebe verliert eines seiner Urgesteine. Von der ersten Folge an war Konrad Krauss (74) bei der ARD-Serie dabei, doch jetzt wird er der Daily den Rücken kehren.

Der Schauspieler, der seit dem 02. Januar 1995 in der Rolle „Arno Brandner“ vor der Kamera steht, wird sich im September für immer von „Verbotene Liebe“ verabschieden. Die Figur wird einen traurigen Serien-Tod sterben. Am 11. September, in Episode 4.140, wird Arno seiner schweren Alzheimer-Erkrankung erliegen, die ihn schon eine ganze Weile quälte und damit seine Familie in Trauer zurücklassen.

Mit Konrad verliert das Format einen weiteren Darsteller der ersten Stunde. Nach seinem Ausstieg gibt es nur noch eine Schauspielerin, die bereits seit der ersten Folge dabei ist: Gabriele Metzger (52). Diese mimt die Bistro-Besitzerin Charlie Schneider, die sich nach einer intrigenreichen Vergangenheit zum Positiven gewandelt hat.

Nicht nur der Schauspieler selbst wird dem Ende sicher mit etwas Wehmut entgegensehen, sondern auch seine langjährigen Kollegen und die vielen Fans.

ARD/Anja Glitsch
ARD/Anja Glitsch
ARD/Anja Glitsch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de