Es ist vielleicht DER Überraschungserfolg des Jahres. Oder vielleicht auch gar nicht so überraschend: Ein lebender, obszöner Teddybär und Mark Wahlberg (41) in einem Buddy-Movie von „Family Guy“-Schöpfer Seth MacFarlane (38). Das musste ja fast schon ein Erfolgsrezept sein.

Die dennoch mutige Rechnung – gerade in den eher konservativen USA – , einen fluchenden, schweinischen und äußerst sexuellen Teddybären auf die Kinozuschauer loszulassen, ging mit Bravour auf. Laut hollywoodreporter.com spielte Ted in Nordamerika bereits 203,4 Millionen US-Dollar ein. Damit ist er schon jetzt in den Top 4 der erfolgreichsten Erwachsenen-Komödien aller Zeiten, hinter den The Hangover-Filmen, und „Beverly Hills Cop“. Dazu kommen die internationalen Einnahmen, die aktuell noch schwer zu kalkulieren sind, denn in vielen Ländern ist „Ted“ noch gar nicht gestartet. Bei uns läuft er allerdings auch bereits und schlägt sich mit 7,4 Millionen auch wirklich gut! Mit diesen Einnahmen wird er zum erfolgreichen Deutschland-Start eines Universal-Films im Jahr 2012.

Mit von der Partie in „Ted“ ist auch Mila Kunis (28), die in der Rolle der Lori eine ernsthafte Beziehung mit John (Wahlberg) starten möchte. Doch Ted, der sich schwer mit dem Leben als erwachsener Teddy tut, sorgt immer wieder für Probleme und heikle Situationen. Wer nun Lust bekommen hat und den Teddybären auf der Suche nach Job, Alkohol und Weibern ebenfalls sehen möchte, der hat sicherlich noch genügend Gelegenheit dazu. „Ted“ läuft seit letzter Woche bei uns und ist aktuell noch in allen großen Kinos zu sehen.

Mark Wahlberg mit seiner Frau Rhea Durham und ihren vier Kindern
Getty Images
Mark Wahlberg mit seiner Frau Rhea Durham und ihren vier Kindern
Ashton Kutcher und Mila Kunis bei einer Veranstaltung in Kalifornien, 2018
Steve Jennings/Getty Images for Breakthrough Prize
Ashton Kutcher und Mila Kunis bei einer Veranstaltung in Kalifornien, 2018
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"
Kevin Winter/Getty Images
Mark Wahlberg und Michelle Williams bei der Premiere von "Alles Geld der Welt"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de