Wer glaubt, dass die Rolays lediglich eine repräsentative Funktion haben, der irrt sich. Der britische Thronfolger Prinz William (29) leistet nämlich regelmäßig einen mehr als ehrenhaften Beitrag zum Wohle der Allgemeinheit. Als Teil der Royal Air Force hat er jetzt ein 16-jähriges Mädchen vor dem Ertrinken gerettet.

Wie die Daily Mail berichtet, surften zwei Schwestern im Meer, als die jüngere von beiden, die gerade mal 13 Jahre alt ist, plötzlich von einer Welle mitgerissen und weit hinaus aufs Wasser getrieben wurde. Die große Schwester wollte ihr helfen, geriet dabei allerdings selbst in Not, weil sie zwischen Felsen getrieben wurde und ihr allmählich die Kraft ausging, um gegen die Strömung anzukämpfen. Während die 13-Jährige durch andere Surfer in Sicherheit gebracht werden konnte, war für die Ältere aufgrund der gefährlichen Felsen und des extremen Wellengangs nur eine Rettung aus der Luft möglich.

Innerhalb von nur 38 Sekunden flog Prinz Williams vom nahegelegenen Stützpunkt mit seiner Crew ein und zog das Mädchen aus den Fluten. Das ist nicht das erste Mal, dass der Brite einem Menschen vor dem Ertrinken gerettet hat. Letztes Jahr bewahrte er zwei Seeleute vor dem Tod.

Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Getty Images
Die Royal-Family 2018: Charles, Camilla, Andrew, Queen Elizabeth, Meghan, Harry, William und Kate
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Ben Stansall / Leon Neal / Getty Images
Der royale Hochzeitskuss von Diana und Charles, Kate und William sowie Meghan und Harry
Die royale Familie beim Trooping The Colour 2018
Getty Images
Die royale Familie beim Trooping The Colour 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de