Eine Gruppe von Freunden macht sich auf in ein gemeinsames Wochenende im Wald. Eine einsame Hütte, kein Handyempfang, im Notfall also auch keine Hilfe in Sicht: Das ist der Stoff aus dem unzählige, zumeist aber leider eher zweitklassige Horrorfilme gestrickt sind. Dieser Plot ist auch die Grundlage für „Cabin in the Woods“, der nach verschobenem Kinostart am 6. September bei uns in Deutschland anläuft.

Doch Fans gruselig-guter Szenarien sollten jetzt nicht vorschnell urteilen, denn dieser Streifen verspricht trotz bekannter Storyline völlig anders zu sein, denn er vereint Schock-Momente mit einer ordentlichen Portion Humor. Verantwortlich dafür ist Erfolgsproduzent Joss Whedon (48), der schon The Avengers und Buffy - im Bann der Dämonen zum Hit machte. Auch die Besetzung lässt großes Erwarten. So wirken unter anderem der Hollywood-Hottie Chris Hemsworth (29) sowie Grey's Anatomy-Star Jesse Williams (31) mit.

Einen Vorgeschmack auf den schaurigen Streifen gibt der wohl skurrilste Filmausschnitt, in dem Anna Hutchinson (26) ebenso schmerzfrei wie hemmungslos mit einem ausgestopften Wolf knutscht:

Elsa Pataky und Chris Hemsworth
Getty Images
Elsa Pataky und Chris Hemsworth
Liam, Luke und Chris Hemsworth bei der Oscar-Party von Vanity Fair, März 2014
Getty Images
Liam, Luke und Chris Hemsworth bei der Oscar-Party von Vanity Fair, März 2014
Chris, Liam und Luke Hemsworth bei einer Filmpremiere im Juli 2015
Getty Images
Chris, Liam und Luke Hemsworth bei einer Filmpremiere im Juli 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de