Madonna (54) blieb erstaunlich cool angesichts der andauernden Lästerattacken von Elton John (56). Zunächst begann dessen Ehemann David Furnish (49) zu stänkern, nachdem die Queen of Pop Elton mit ihrem Song „Masterpiece“ den Golden Globe vor der Nase wegschnappte, später legte die britische Musik-Ikone dann selbst kräftig nach. Er bezeichnete Madonnas Karriere als am Ende und bedachte die Sängerin mit Schimpfnamen. Kein schönes Niveau, auf das sich Elton John wahrscheinlich aus Loyalität zu Lady GaGa (26) herabließ. Madonna hatte geäußert, dass GaGas „Born this Way“ sich stark nach ihrem eigenen Hit „Express Yourself“ anhöre.

Zu den Attacken ihres britischen Kollegen äußerte sich die 54-Jährige bisher nicht – es hatte den Anschein, als wolle sie sich auf die Albernheiten gar nicht erst einlassen. Doch jetzt brach Madonna ihr Schweigen, aber nicht mit fiesen Bemerkungen in einem Interview, sondern mit einem Song bei einem Auftritt in Nizza. Sie widmete Elton John ihr Lied „Masterpiece“ und erklärte dazu mit sarkastischem Unterton: „Ich würde diesen, nächsten Song gerne Herrn Elton John widmen. Ich weiß, dass er ein großer Fan davon ist und ich weiß, dass er ein großer Fan von mir ist. Und wisst ihr was? Ich verzeihe ihm. Irgendwo muss man ja anfangen.“

Ganz unkommentiert konnte also auch die große Madonna diese Angelegenheit nicht lassen, wählte aber einen stilvolleren Weg, ihre Meinung zu äußern als ihr 56-jähriger Kollege. Seht euch hier ihre kleine Ansprache selbst an:

Elton JohnWENN
Elton John
MadonnaAndres Otero/ WENN.com
Madonna
MadonnaAndres Otero/WENN.com
Madonna


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de