Sie sind allseits unbeliebt und insbesondere auf den roten Teppichen dieser Welt gefürchtet: Schweißflecken! Da stylt man sich stundenlang, um auf den Bilden der Fotografen besonders schön auszusehen, und dann vereiteln unschöne nasse Flecken den perfekten Auftritt.

Zwar war das Kleidchen des Models extrem kurz und aus so leichtem Stoff, dass nicht mehr allzu viel der Fanatasie überlassen wurde, doch der Hitze in New York hat es trotzdem nicht standgehalten. Ob Russell Simmons (54) deshalb in aller Öffentlichkeit am Po seiner hübschen Freundin rumgegrapscht hat, um die anwesenden Fotografen von den fiesen Flecken abzulenken und den Blick auf ihre äußerst ansehnliche Kehrseite zu dirigieren.

Das Paar scheint die Schweiß-Panne locker zu sehen – immerhin ist es nur ein allzu menschliches Problem – denn das Model und der Hip-Hop-Mogul posierten ausgiebig und sichtbar vergnügt auf dem Red Carpet zur Premiere des Streifens „For A Good Time, Call“. Die Turteltäubchen hatten ganz offensichtlich eine gute Zeit bei der heißen Filmfeier und konnten die Finger nicht voneinander lassen.

Ivan Nikolov / WENN.com
Russell SimmonsIvan Nikolov / WENN.com
Russell Simmons
Russell SimmonsIvan Nikolov / WENN.com
Russell Simmons


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de