Dass er nichts mehr mit großen Hollywood-Produktionsfirmen zu tun haben will, hat Shia LaBeouf (26) in letzter Zeit ja mehr als deutlich verlauten lassen. Schließlich betonte er erst kürzlich, dass ihm im derzeitigen Studiosystem der Freiraum für eigene Visionen fehle und er sich deswegen nur noch auf das Drehen von Independent-Filmen konzentrieren wolle.

Und um sich endlich einen Namen als Charakter-Darsteller zu machen, geht der Schauspieler bis an seine Grenzen. So wurde gerade erst bekannt, dass er für den neuen Film von Lars von Trier (56) echten Sex vor der Kamera haben soll. Jetzt verriet der 26-Jährige gegenüber der USA Today auch noch, dass er bei den Dreharbeiten zu „The Necessary Death of Charlie Countrymen“ sogar LSD konsumiert habe, um seine Rolle angemessen verkörpern zu können. Doch nicht nur das. Aus dem gleichen Grund hat Shia, der eigentlich seit Jahren abstinent ist, für seinen aktuellen Film „Lawless“ sogar wieder zum hochprozentigen Schnaps gegriffen.

Wir sind uns sicher, dass Shia seine Rollen auch ohne derartige Maßnahmen glaubhaft verkörpern könnte, und hoffen, dass es der Schauspieler nicht weiter übertreibt.

Shia LaBeoufIan Wilson/WENN.com
Shia LaBeouf
Shia LaBeoufLia Toby/WENN.com
Shia LaBeouf
Shia LaBeoufScreenshot YouTube
Shia LaBeouf


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de