Still und heimlich wollte sich Sängerin Nelly Furtado (33) in das beliebte Restaurant 'Bocca di Bacco' in Berlin-Mitte schleichen. Doch der Superstar hatte scheinbar nicht mit den anwesenden Paparazzi gerechnet, denen es gelang einige Schnappschüsse der talentierten Sängerin zu machen.

In einer schwarzen enganliegenden Hose und einer weißen Jacke erschien die quirlige Brünette sichtlich gut gelaunt in der Hauptstadt und setzte dabei auf einen lässigen Look, den sie mit schwarzen Mega-Heels ausgehtauglich machte. Grund für ihren Besuch ist ein exklusives Privatkonzert, dessen Karten es nur zu gewinnen gab. Stattfinden wird das Spektakel im kleinen Kreis für eine erlesene Auswahl von Fans im Umspannwerk und auch Nelly scheint sich bereits riesig darauf zu freuen. „12. September Berlin-Deutschland! Ich kann es kaum erwarten! Das wird ein total verrückter Auftritt im Umspannwerk, am Alexanderplatz“, twitterte sie.

Wir sind gespannt, was sie sich für ihren Gig überlegt hat und auf welchen Look sie wohl auf der Bühne setzt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de