Ja, dieses Styling ist mutig. Dass eine gewisse Furchtlosigkeit beim Kombinieren von Farben und Materialien aber leider nicht immer auch gleichzeitig mit einem hübschen Gesamteindruck einhergeht, beweist hier Rumer Willis (24).

Bei einer Party anlässlich der Emmy Awards trug die 24-Jährige eine bodenlange, toll geschnittene Seiden-Robe in einem zarten Lavendel-Ton, die in der Körpermitte verschlungen war und so nicht nur ein tiefes Dekolleté, sondern auch eine kurvige Figur zauberte. Darunter kam eine filigrane Körperkette zum Vorschein, die quer über ihren Oberkörper verlief. Die elegante Wirkung des Kleides wollte Rumer offensichtlich durch ein knalliges Highlight brechen. Und so trug sie stechend rote Wildleder-Pumps mit Plateau-Absatz dazu. Nur leider harmonierte nicht nur die Farbe wenig mit der der Robe, sondern schmerzte eher beim Hinsehen. Auch wirkt das Leder der Schuhe zu hart im Kontrast mit dem seidig glänzenden, leichten Stoff.

Auch wenn dieses Styling insgesamt daneben ging, so sind ein wenig Farbe, Mut und Abwechslung trotzdem erfrischend.

Scout, Rumer und Tallulah Willis auf einer Premierenfeier im Mai 2005
Getty Images
Scout, Rumer und Tallulah Willis auf einer Premierenfeier im Mai 2005
Rumer Willis, Ashton Kutcher und Demi Moore
Getty Images
Rumer Willis, Ashton Kutcher und Demi Moore
Milo Ventimiglia und Mandy Moore
Getty Images
Milo Ventimiglia und Mandy Moore


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de