Sie war in sein Haus eingebrochen, hatte sich nackt auf den Schlafenden gelegt und sich in der Folge auf dessen Fußboden selbstbefriedigt. Die crazy Stalkerin von Jackass-Star Bam Margera (32) sorgte wohl für den wahnwitzigsten „Fan“-Zwischenfall in den letzten Wochen.

Die nackte Bam-Verrückte wurde in der Folge ihres Einbruches auf dem Grundstück des TV-Stars verhaftet. Nun gibt es Neuigkeiten im Fall der bereits einschlägig bekannten Verbrecherin und zwar von Bam Margera persönlich. Gegenüber TMZ verriet der 32-Jährige, dass die besagte Frau offenbar nicht lange Anreisen musste, um ihn zu „besuchen“. Die Straftäterin lebte bereits seit mehreren Wochen auf seinem Anwesen! Dies hatte die 24-Jährige selbst bei der Polizei ausgesagt.

Wie sich später herausstellte, hatte sich die wilde Möchtegern-Liebhaberin auch tatsächlich eine ziemlich wilde Behausung ausgesucht, nämlich ein großes Baumhaus, das Bams Garten schmückt. Polizisten fanden darin Müll, Kleidungsstücke und andere Dinge, die ziemlich sicher darauf hindeuteten, dass das Mädchen sich dort für längere Zeit aufgehalten hatte. Doch nicht nur diese schräge Nummer geht auf das Konto der jungen Dame. Bam berichtete ebenfalls, dass sie bereits vor einigen Wochen mit Koffern bepackt an der Tür seiner Eltern geklopft habe, und seiner Mutter erklärte, sie sei aus Florida hergezogen, um ihren Sohn zu heiraten. Misses Margera bat das Mädchen allerdings zu gehen, nachdem sie versucht hatte, ihm einen Besuch im Obdachlosenheim nahezulegen.

Die Einbrecherin befindet sich aktuell in Untersuchungshaft und unterliegt einer Kaution von 50.000 US-Dollar. Bam muss sich also erst einmal nicht mehr sorgen.

Bam MargeraMichael Wright
Bam Margera
Bam MargeraWENN
Bam Margera
Bam MargeraJudy Eddy/WENN.com
Bam Margera


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de