Vier Kandidaten schafften es im Finale der zehnten Staffel von Popstars in die Band, die nun unter dem Namen Melouria richtig durchstarten will. Neben den drei Jungs Cem (20), Alex (23) und Alessio (21) ist nur eine Frau in der Band: Wunderstimme Steffi (19). Könnte das auf lange Sicht zum Problem werden?

Promiflash fragte bei der Sängerin mal, was sie zu der Konstellation sagt. Alle vier waren mit der Auswahl der Jury auf jeden Fall mehr als zufrieden, wie sie versicherten. Sie hatten schon zuvor auf diese Kombination gehofft und waren somit sehr glücklich, dass es tatsächlich so gekommen war. Dennoch bleibt bei Steffi natürlich eine Art Restzweifel, da sie alleine unter den Jungs ist. „Ich hab mir natürlich schon Gedanken gemacht, wie es sein würde, wenn ich die einzige Frau wäre, aber ich versteh mich von Anfang an super mit den Jungs und ich denke nicht, dass die mich da jetzt irgendwie ausschließen werden“, gab sie sich zuversichtlich. Dennoch musste sie gestehen: „Es kann schon sein, dass es den einen oder anderen einsamen Moment in meinem Zimmer gibt, wenn ich alleine bin - aber da mache ich mir jetzt gar keine Gedanken.“

Sicher wird es nicht immer leicht werden, sich bei den drei Herren durchzusetzen, aber Steffi ist eine Kämpferin und wird den Kerlen schon zeigen, wo es langgeht. Das Organ, um sich Gehör zu verschaffen, hat sie ja allemal.

Promiflash
Promiflash
Promiflash


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de