Wenn eine große Veranstaltung rund um Hollywood stattfindet, tun vor allem die Damen einiges, um perfekt auszusehen. Schon Wochen vor den Events werden Termine beim Friseur vereinbart, unter die Bräunungsdusche gegangen und auf das Essen geachtet.

Zur diesjährigen Emmy-Verleihung fuhren die Ladys jetzt auch wieder groß auf und gaben alles, um auf dem roten Teppich zu strahlen. Kelly Osbourne (27), ein wahrer Profi auf diesem Gebiet, trieb es für manchen Geschmack nun aber doch zu weit. Denn sie trug die wohl teuerste Maniküre auf den Fingern: Stolze 250.000 US-Dollar, umgerechnet fast 200.000 Euro, kostet der exklusive Nagellack, den Kelly ausführte. In dem schwarzen Kosmetikprodukt befinden sich nämlich Diamanten mit 267 Karat, wie mehrere amerikanische Webseiten berichten. Ziemlich stolz twitterte Kelly am Abend des Events ein Foto von dem teuren Lack und schrieb dazu: „Ich kriege gleich eine Maniküre für 250.000 Dollar. Ich bin so aufgeregt und fühle mich geehrt, so viel Geld auf den Nägeln zu tragen. Obwohl, ein bisschen Angst habe ich auch!“

Verständlich, denn etwas derart Exklusives hat man wohl selten an einem Promi-Körper gesehen, zumal es nur ein einziges Fläschen des Produktes gibt. Trotzdem erscheint Kellys Beauty-Programm doch ein wenig übertrieben oder was denkt ihr?

Kelly OsbourneWENN.com/FayesVision
Kelly Osbourne
Kelly OsbourneWENN.com/FayesVision
Kelly Osbourne
Kelly OsbourneWENN.com/FayesVision
Kelly Osbourne


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de