In der Harry Potter-Reihe galt Hermine Granger als Streberin, die stets auf alles eine Antwort wusste und mit ihrer Nase immer in den Büchern steckte.

Im wahren Leben ist Schauspielerin Emma Watson (22) zwar nicht weniger begabt – immerhin besucht sie die Uni – aber äußerlich grenzte sie sich doch immer sehr zu ihrem Filmcharakter ab. Bis jetzt, denn aktuell zeigt die schöne Britin eine ganz andere Seite von sich. In London erschien sie zu einem Interview und überrascht mit neuem Look. Auf ihrer Nase prangt nämlich eine große, schwarze Hornbrille, die ihr ein sehr wissendes Aussehen verleiht. Der Sehhilfe haften noch immer Vorurteile an, aber Emma gelingt es mit dem Modell, einfach stylisch auszusehen. Die Brille ist perfekt auf ihre Kleidung angestimmt, die passend zu dem schmuddeligen Wetter in Englands Hauptstadt düster daherkommt. Die Stimmung der 22-Jährigen scheint hingegen bestens zu sein, denn Emma versprüht wie so oft gute Laune dank ihres umwerfenden Lächelns.

Ob Emma die Brille allerdings aus Styling-Gründen trägt oder tatsächlich auf diese angewiesen ist, wollte sie nicht verraten. Fakt ist, dass ihr das Gestell hervorragend steht! Aber was denkt ihr über den neuen Look? Wie gefällt euch Emma besser – mit oder Brille?

Emma WatsonCraig Harris/WENN.com
Emma Watson
Emma WatsonWENN
Emma Watson
Emma WatsonWENN
Emma Watson


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de