Ja, das ist so eine Sache mit der Selbstwahrnehmung! Richtig ist definitiv, dass Kelly Osbourne (27) schlank ist, schlanker als je zuvor um genau zu sein. Verständlich, dass die 27-Jährige darauf mächtig stolz ist.

In einem Interview mit dem New! Magazine entlud sich nun ihr neu gewonnenes Selbstbewusstsein in folgendem Satz: „Ich habe eine extrem schmale Taille. Dadurch passe ich in Kleider, in die nicht einmal Supermodels passen.“ Mag wohl sein, trotzdem hinkt der Vergleich mit einem Supermodel ein wenig in Bezug auf die Körpergröße. Weiterhin erklärt sie, dass man einige Entbehrungen hinnehmen muss für eine schlanke Figur. So bringe es nicht viel, zu hungern, infolge dessen abzunehmen, um danach wieder genauso zu essen wie zuvor. Klingt nach einem ständig anhaltenden Hungergefühl. Aber das ist wohl der Preis, den wahrscheinlich die meisten Frauen für eine schmale Silhouette zahlen müssen - wem's gefällt! Schön jedenfalls, dass sich Kelly in ihrem Körper so wohl fühlt und sich über ihren Abnehm-Erfolg so dermaßen freut.

Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Getty Images
Sharon und Ozzy Osbourne auf dem roten Teppich, 2017
Kelly Osbourne im März 2019
Getty Images
Kelly Osbourne im März 2019
Bar Refaeli bei den Cosmopolitan Awards 2018
Getty Images
Bar Refaeli bei den Cosmopolitan Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de