Zeigte sich Chris Brown (23) im einem selbst aufgenommenen Video noch hin und her gerissen zwischen Karrueche Tran (24), von der er sich kürzlich trennte, und Rihanna (24), mit der ihn eine Vergangenheit verbindet, scheint er nun bereits einen Schritt weiter zu sein. Anscheinend konnte sich der Musiker doch zu einer Wahl durchringen und die fiel auf die Sängerin.

Rihanna ist seine große Liebe und er hofft, dass es dieses Mal gut geht mit ihnen beiden. Aus Angst, dass die 24-jährige Musikerin vielleicht ihr Interesse verlieren könnte, legte er sich jetzt fest, wem sein Herz gehört. „Er musste schnell eine Entscheidung treffen, wenn es mit Rihanna funktionieren soll, und das hat er getan. Er meint es ernst. Es hat nichts mit dem Ruhm oder mit Geld zu tun. Dieser Kram hat nichts zu bedeuten, wenn es um Ri geht. Sie ist einfach diejenige, mit der er zusammen sein will und die er liebt“, erklärte eine Quelle dem Online-Dienst Hollywood Life.com.

Na, das ging ja wirklich schnell. Allerdings steht noch die Frage im Raum, ob auch Rihanna schon soweit ist, offiziell zu Chris zurückzukehren. Bevor sie nicht ihr Liebes-Comeback bestätigen, können wir nur weiter spekulieren.

Chris Brown und Royalty Brown gemeinsam auf Chris Browns Event: "Welcome To My Life"
Jonathan Leibson / Getty Images
Chris Brown und Royalty Brown gemeinsam auf Chris Browns Event: "Welcome To My Life"
Royalty und Chris Brown bei einer Premiere in Los Angeles
Jonathan Leibson / Getty Images
Royalty und Chris Brown bei einer Premiere in Los Angeles
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012
Getty Images
Chris Brown und Rihanna beim Basketball 2012


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de