Schon öfter gab es Spekulationen darüber, dass die Beziehung zwischen Chris Brown (23) und Karrueche Tran (24) zum Scheitern verurteilt sei, aber entgegen dieser Meinungen blieben sie ein Paar. Doch nun ist es laut TMZ bestätigt: Chris Brown ist wieder Single. Er soll ganz offiziell erklärt haben, dass er und Karrueche nicht mehr zusammen sind – wegen Rihanna (24)! Ihr kam der Musiker nämlich in letzter Zeit verstärkt sehr nahe. So verschwand er mit seiner Ex erst am Wochenende in einem Club verdächtig lange auf der Toilette und besuchte mit ihr zusammen ein Konzert von Jay-Z (42), bei dem es für sie beide sehr kuschelig geworden sein soll.

Während sich einige Insider sicher sind, dass Chris und Rihanna heimlich ein Paar sind, betonte der 23-Jährige nun aber, dass er erst einmal Single bleiben wolle, um sich auf seine Karriere zu konzentrieren. Zu der Trennung von seiner Freundin habe er sich entschlossen, um sie nicht durch seine Freundschaft mit Rihanna zu verletzen. „Ich bin dann lieber Single und gebe uns damit beiden die Möglichkeit, glücklich im Leben zu werden“, lautete Chris' Erklärung zum Liebes-Aus. Angesichts der vergangenen Flirtereien zwischen ihm und Rihanna können wir seinen Beteuerungen kaum Glauben schenken. Wir werden ja sehen, ob die zwei sich nicht doch bald als wiedervereintes Liebespärchen zu erkennen geben.

WENN
Chris BrownStefan Jeremiah/WENN.com
Chris Brown
Chris Brown und RihannaWENN
Chris Brown und Rihanna


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de