Gestern feierten Jessica Biel (30) und Justin Timberlake (31) nach nicht einmal einem Jahr Verlobung ihre Hochzeit in Italien. Im beschaulichen Puglia fand die Zeremonie im Freundes- und Familienkreis statt. Natürlich gab es enorme Sicherheitsvorkehrungen, damit das Brautpaar unbehelligt von Paparazzi und Co. den Tag genießen konnte.

Das lokale Blatt Giornale di Puglia berichtete in seiner aktuellen Ausgabe von dem Hochzeitsspektakel des Hollywood-Traumpaares, das vom Security-Aufgebot her einer royalen Hochzeit glich. „Starke Scheinwerfer sind außen errichtet, um die Paparazzi abzuschrecken“, heißt es in der Zeitung. Rund 80 Gäste sollen beim Ja-Wort dabei gewesen sein und anschließend leckere Häppchen verspeist haben. Von Käse und Rotwein ist die Rede. Natürlich gab es später auch noch ein reichhaltiges Mahl mit dem besten und frischesten Speisen der italienischen Region.

Doch die Zeremonie war eigentlich nicht auf den einen Tag beschränkt, vielmehr begannen die Feierlichkeiten schon Anfang der Woche mit einer Party im Riva die Ginepri, bei der auch Jessicas ehemaliger „Eine himmlische Familie“-Co-Star Beverley Mitchell (31) anwesend war. Dabei konnten sich die Gäste über ein zehnminütiges Feuerwerk und leckeres Essen sowie guten Wein freuen, wie ein Augenzeuge gegenüber Celebuzz.com verriet.

Fotos, die einen Einblick in das Hochzeitsgeschehen geben, gibt es bislang leider nicht. Dabei interessiert es vermutlich am meisten, wie die Braut ausgesehen hat.

Jessica Biel und Justin Timberlake, 2018
Tommaso Boddi/Getty Images for Google
Jessica Biel und Justin Timberlake, 2018
Beverley Mitchell im Januar 2017
Getty Images
Beverley Mitchell im Januar 2017
Jessica Biel und Justin Timberlake bei den Emmy Awards 2018
VALERIE MACON/AFP/Getty Images
Jessica Biel und Justin Timberlake bei den Emmy Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de