Christina Aguilera (31) steht nackt in einer Lotusblüte. Ihre Brüste sind von ihrem Haar bedeckt, untenrum sieht man nur Licht und Blütenblätter. Das neue Album-Cover der Sängerin für die Platte „Lotus“ sorgte bereits im Vorfeld für Diskussionen. Kein Wunder, schließlich steht die Sängerin unbekleidet da. Sie selbst sieht das hingegen anders.

„Es ist wirklich interessant, weil ich auf dem Album-Cover überhaupt keine Nacktheit erkennen kann“, so die Sängerin laut The Sun. Ganz im Gegenteil, Christina findet sich auf dem Bild sogar verhüllt: „Ich fühle mich eigentlich sogar ziemlich bedeckt. Es ist eher eine Umarmung von Licht und Freiheit. Ich wollte nicht, dass es sich um Mode dreht.“

Christina hat sich in den letzten Jahren als Künstlerin und Mensch sehr gewandelt – genau das, und nichts anderes, soll das Cover bedeuten: „Ich wollte, dass es roh, echt und frei ist und ein Fest der Freiheit und der Persönlichkeit, zu der ich geworden bin.“

Christina AguileraChristina Aguilera / Twitter
Christina Aguilera
Christina AguileraFayesVision/WENN.com
Christina Aguilera
Christina AguileraFayesVision/WENN.com
Christina Aguilera


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de