Seit eineinhalb Jahren sind Prinz William (30) und seine Kate (30) nun schon verheiratet. Erst kürzlich sprach William ungewöhnlich offen über sein Privatleben und verriet, dass er sich zwei Kinder mit seiner Frau wünsche. Besonders in den britischen Medien wird jedoch schon viel länger über eine Schwangerschaft der Herzogin spekuliert. Ein öffentlicher Druck, mit dem die 30-Jährige anscheinend nur schwer umzugehen weiß.

Nach Berichten der Zeitschrift Life & Style versuche sie seit einiger Zeit geradezu verzweifelt, schwanger zu werden. Ausgerechnet jetzt erwartet aber nicht sie, sondern eine ihrer engsten Freundinnen ein Baby. Ein Insider verriet gegenüber dem Magazin, dass es der Stilikone nicht leicht falle, mit dieser Situation umzugehen: „Kate freut sich zwar sehr für Emma, trotzdem ist sie ein bisschen eifersüchtig. Sie versucht selbst schwanger zu werden, deshalb fragt sie sich gerade 'Warum passiert mir das nicht? Wann bin ich dran?'“

Dass die perfektionistische Kate nach ihrem Nackt-Skandal gerne wieder für positive Schlagzeilen sorgen würde, ist natürlich nachvollziehbar. Wir können uns aber nicht vorstellen, dass die sympathische Britin deswegen ihrer Freundin das Baby-Glück missgönnt. Und wer weiß, vielleicht dauert es ja gar nicht mehr lange, bis sich auch bei den Royals Nachwuchs ankündigt.

Prinzessin Charlotte, Herzogin Kate, Prinz George und Prinz William
Chris Jackson/Getty Images
Prinzessin Charlotte, Herzogin Kate, Prinz George und Prinz William
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Chris Jackson/Getty Images
Die britische Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham Palastes
Herzogin Kate, Pippa und Michael Middleton, 1984
Middleton Family / Clarence House via GettyImages
Herzogin Kate, Pippa und Michael Middleton, 1984


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de