Cover-Fotos sind ein ganz besonderes Phänomen. Gerne präsentieren sich Stars und Sternchen für die Titelbilder von ihrer eher ungewohnten Seite. Verruchte Blicke, freizügige Outfits und luxuriöse Outfits machen das Bild nicht selten zum Aushängeschild der Zeitschrift. Trotz häufig vorkommender übertriebener Bildbearbeitung betrachten wir doch immer wieder gerne die außergewöhnlichen Fotos, die manchmal eben nicht ganz der Realität entsprechen.

Auch jetzt sorgt mal wieder ein Cover für Aufsehen. Allerdings wurde das prominente Model hierbei nicht gerade zum Positiven künstlich „verschönert“. Auf dem aktuellen Lucky Magazin ist Britney Spears (30) abgebildet und wirkt einige Jahre älter und stark verändert. Ihr Haaransatz sitzt ungewohnt tief, da sich für das Fotoshooting offensichtlich mit einer Perücke beholfen wurde. Zudem ist ihr Gesicht offenbar digital überarbeitet worden und wirkt recht unecht.

Entrüstete Fans haben sich nach Erscheinen des Covers sogar bei dem Magazin beschwert, welches anschließend auf Twitter eine Entschuldigung veröffentlichte. „Danke für all eure Gedanken zu unserem Cover! Wie immer werden wir sie dem Team mitteilen und wir entschuldigen uns, dass wir manche von euch enttäuscht haben“, erklärten sie in ihrem Statement. Was Britney selbst zu den unvorteilhaften Bildern sagt, ist bisher nicht bekannt.

Britney SpearsWENN
Britney Spears
Britney SpearsWENN
Britney Spears
Britney SpearsBullsPress / INF
Britney Spears


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de