Die Vorbereitungen für das nächste Dschungelcamp-Abenteuer im Jahr 2013 laufen schon auf Hochtouren. Ein Moderatoren-Nachfolger für den verstorbenen Dirk Bach (†51) wurde bereits in Daniel Hartwich (34) gefunden, und auch die ersten Kandidaten sollen schon auserkoren sein.

Nachtclub-Ikone Olivia Jones (42), Ex-GNTM-Kandidatin Fiona Erdmann (24), Supertalent-Teilnehmerin Juliette Schoppmann (32) und Daniela Katzenbergers (26) Mutter Iris (45) wollen sich angeblich in den australischen Dschungel wagen und mit Kakerlaken, Känguru-Hoden oder anderweitigen Ekelsachen vorlieb leben. Doch sind sie wirklich ehrwürdige Kandidaten für den Dschungel?

Die eloquente Fiona hat schon während ihrer Zeit in der Modelshow gezeigt, dass ihr die Lästereien ihrer Kolleginnen nichts ausmachen und schlug sich durchs harte Business weiter tapfer durch. Und auch Juliette zeigte mit ihrem Supertalent-Auftritt vor einigen Wochen, dass sie nach der DSDS-Pleite vor zehn Jahren nicht aufgibt, sondern eine Kämpfernatur ist. Iris sollte im Zweifelsfall als Dschungel-Mami durchgehen, wenn der Haussegen mal schief hängen sollte. Mit ihrer fröhlichen Art könnte sie außerdem für gute Stimmung sorgen.

Für Olivia könnte es dagegen etwas schwierig werden, sich im Camp durchzuschlagen – so ganz ohne ihre Glitzer-Outfits und Koffer voller Schminkutensilien. Allerdings wäre sie wiederum nicht die Erste Make-up-Liebhabnerin, die es ohne Wimperntusche, Rouge oder Lippenstift schafft. Auch Kim Debkowski (20), die eigentlich nie ohne Make-up das Haus verlässt, hat in diesem Jahr schon bewiesen, dass es ein paar Tage auch mal ohne Schminke geht.

Haben die ersten Kandidaten also womöglich doch Dschungelcamp-Potenzial? Was meint ihr?

Fiona ErdmannWENN
Fiona Erdmann
Juliette SchoppmannWENN
Juliette Schoppmann
Olivia JonesWENN
Olivia Jones
Daniel HartwichFrank Altmann
Daniel Hartwich


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de