Sie wollte so aussehen wie einst Daryl Hannah (51) in der romantischen Komödie „Splash – Eine Jungfrau am Haken“ aus dem Jahr 1984. In dem Film verliebt sich eine wunderschöne Meerjungfrau in Allen Bauer, dargestellt durch einen damals 28-jährigen Tom Hanks (56) und wagt sich für ihn in die verwirrenden Straßen von New York. Die blonde Wallemähne der hübschen Nixe schien Reality-Star Kim Kardashian (32) ebenso in den Bann gezogen zu haben, wie sie es mit dem männlichen Protagonisten im Film tat und so musste eine platinblonde Perücke her, um dieses Halloween perfekt zu machen. Auf ihrer jährlichen Midori Green Halloween Party am Samstag stellte sie ihr süßes Kostüm dann auch gleich zur Schau und wie People berichtet, ließ sich die Freundin von Kanye West (35) den strahlenden Kopfschmuck tatsächlich mehr als 2000 Dollar kosten. Man bedenke, dass die wohlhabende Kim dieses Kostüm wahrscheinlich nur ein einziges Mal tragen wird...

Ihr gefiel das blonde Haar allerdings so gut, dass sie schon während der Partynacht twitterte: „Ich liebe diese blonde Perücke irgendwie! Sollte ich sie vielleicht wirklich bleichen?“ Dass die 32-Jährige dieses Vorhaben tatsächlich in die Tat umsetzt, wagen wir zu bezweifeln, denn das dunkle Haar steht ihr einfach zu gut. Dafür könnte Kim ihr extrem teures Kostüm-Accessoire aber ja jetzt öfter einmal tragen und das Geld wäre nicht nur für den einmaligen Spaß angelegt. Mit welcher Haarfarbe gefällt Kim Kardashian euch denn besser?

Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Getty Images
Kim Kardashian und Jonathan Cheban im September 2009
Tom Hanks und Ehefrau Rita Wilson beim Screening von "Der wunderbare Mr. Rogers"
Getty Images
Tom Hanks und Ehefrau Rita Wilson beim Screening von "Der wunderbare Mr. Rogers"
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de