Obwohl Daniel Craig (44) alias James Bond und dessen hübsches Bond Girl Bérénice Marlohe (33) am Dienstagabend für viel Aufregung bei den Fans in Berlin sorgten, als sie ihren Film „Skyfall“ vorstellten, gab es noch eine bezaubernde Dame, die durch ihre Ausstrahlung definitiv auffiel: Sylvie van der Vaart (34).

Die hübsche Fußballergattin flanierte in einem traumhaften goldenen mit Pailletten besetzten Kleid von Basler über den roten Teppich am Theater am Potsdamer Platz und hätte fast selbst als eines der legendären Bond Girls durchgehen können. Gegen eine Rolle der sexy Lady an der Seite des wohl berühmtesten Agenten der Welt hätte sie nichts einzuwenden, wie die 34-Jährige uns bei der Premiere gesteht: „Ich glaube wirklich, dass jedes Mädchen diesen Traum hat, Bond Girl zu sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass kein Mädchen das möchte. Von daher, ja, ich wäre es gern.“

Und ganz nebenbei ist sie ohnehin ein großer Fan der 007-Reihe. Ein Grund mehr, sich den neuen Film in Berlin anzuschauen: „Ich bin einfach hier, weil ich ein großer Bond-Fan bin, meine allererste Filmpremiere war Bond in Amsterdam, meine allererste deutsche Premiere ist Bond in Berlin. Ich finde das total toll!“

Sylvie van der VaartWENN
Sylvie van der Vaart
Sylvie van der VaartWENN
Sylvie van der Vaart
Bérénice MarloheWENN
Bérénice Marlohe


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de