Einmal beim Eurovision Song Contest antreten, das wünschen sich viele Künstler. Denn in den vergangenen Jahren ist die einst etwas angestaubte Veranstaltung zu einem wahren Quoten-Hit avanciert und begeistert sowohl Jung und Alt. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass auch junge Musiker mittlerweile gerne bei dem Musikwettbewerb mitmachen wollen.

Auch Jesse Ritch (20) der in der letzten DSDS-Staffel dabei war und den dritten Platz belegte, will gerne einmal am ESC teilnehmen. Deshalb hat er Nägel mit Köpfen gemacht und sich mit seiner ersten Single „Forever & a Day“, einer poppigen Nummer mit R'n'B-Einflüssen, in seiner Schweizer Heimat beworben. Nun musste er auf die Unterstützung seiner Fans hoffen, die vom 15. bis zum 29. Oktober fleißig online für ihn voten durften. Natürlich ist die Konkurrenz groß, denn es standen unglaublich viele Sänger und Sängerinnen sowie Bands zur Wahl. Ob es Jesse eine Runde weitergeschafft hat, wird er erst Mitte November erfahren.

Falls er beim Voting im Internet punkten konnte, darf er sich über den Einzug in die Live-Show freuen. Bei diesen treten neun Künstler auf und präsentieren ihre Songs. Diese Sendung wird am 15. Dezember stattfinden. An diesem Tag heißt es wieder, fleißig anrufen. „Dann entscheidet die Jury 50 Prozent und die andere Hälfte das Publikum“, erklärte Jesse gegenüber Promiflash.

Wir sind gespannt, wie die Wahl ausfallen wird, und drücken dem Sänger für den Vorentscheid des ESC 2013 die Daumen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de