Die neunte Staffel DSDS ging im April dieses Jahres zu Ende. Luca Hänni (18) konnte als strahlender Sieger hervorgehen, während Daniele Negroni (17) sich mit dem zweiten Platz zufriedengeben musste. Der Schweizer Jesse Ritch (20) wurde Dritter. Doch nicht nur der Erstplatzierte konnte anschließend musikalisch durchstarten, sondern auch andere der Kandidaten. Während Daniele ebenfalls ziemlich bald mit einer Single am Start war, ließen sich Jesse und Joey Heindle (19) etwas mehr Zeit und starteten dann Ende September mit ihren ersten Songs ebenfalls durch. Die ehemaligen Castingshow-Kandidaten haben also eine ganze Menge zu tun gehabt. Blieb da überhaupt Zeit, Kontakt zueinander zu halten?

Jesse berichtete im Promiflash-Interview, dass er sogar mit recht vielen der Staffel noch in Kontakt steht. „Ich habe zu Fabienne noch Kontakt und zu Joey habe ich sehr viel Kontakt, fast am meisten im Moment. Wir schreiben fast täglich und waren ja auch mit der Single am selben Tag am Start. Es ist immer schön, wenn man mit jemandem mal die Situation ein bisschen teilen und sich auch austauschen kann“, erzählte er.

Natürlich hat er auch mit Luca noch etwas zu tun, allerdings sind sie beide momentan so viel beschäftigt, dass es zurzeit selten zu einem Treffen kommt. Nur zu Daniele hatte er nach DSDS eigentlich keine Verbindung mehr. „Es wäre schön ihn mal wieder zu treffen. Wir haben auch die Handynummern nie so richtig ausgetauscht. Es ist eigentlich auch sehr schade“, so Jesse. „Ich hoffe, dass es ihm gut geht. Ich höre ja ab und zu, was so läuft. Es ist super, wenn es bei ihm auch so gut läuft“, freute sich der Schweizer für seinen einstigen Konkurrenten.

Jesse RitchPromiflash
Jesse Ritch
Joey Heindle und Fabienne RothePatrick Hoffmann/WENN.com
Joey Heindle und Fabienne Rothe
Luca HänniPromiflash
Luca Hänni


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de