Sie hat es tatsächlich getan! Melissa Heiduk (23), die bei X Factor eigentlich als kleiner Styling-Muffel bekannt war, hat sich tatsächlich komplett verändern lassen und trat gerade als fast neuer Mensch auf die Bühne. Denn die dunkelhaarige Sängerin mit der wundervollen Stimme hat nicht nur ihre Frisur ändern lassen, sondern trat auch in ganz neuem Klamotten-Stil auf die Bühne.

„Du siehst Hammer aus, das hätte ich so nie gedacht. Was soll dich jetzt noch aufhalten?“, meinte auch ihr Mentor H.P. Baxxter (46), der völlig hingerissen von ihrer neuen Erscheinung war. Auch Moderator Jochen Schropp (33) stimmte in den Komplimente-Regen mit ein und meinte: „Das ist der Wahnsinn.“ Sarah Connor (32) meinte zwar, dass Melissa auch vorher total süß ausgesehen habe, war aber ebenfalls überwältigt von der Macht des Make-ups, denn ohne das, würde man sie selbst auch nicht erkennen, scherzte sie.

Auch den Zuschauern gefielen Melissas neues Styling und ihre Performance von „Something's Got A Hold On Me“ von Etta James vs „Levels“ von Avicii offenbar sehr gut, denn sie kam gerade als Erste aus ihrer Gruppe weiter. Nicht gereicht hat es hingegen für Lisa Aberer (19), sie ist in der nächsten Live-Show leider nicht mehr dabei.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de