In ihrem neuen Film „Les Misérables“ spielt die Schauspielerin Anne Hathaway (30) die sterbende Prostituierte Fantine. Um die körperliche Verfassung von Fantine möglichst authentisch darzustellen, verlor Anne 11 Kilo.

Viel Zeit zum Abnehmen hatte Anne aber nicht. Da die Szenen, in denen ihre Figur noch gesund ist, zuerst gedreht wurden, hatte die 30-Jährige nur um die 20 Tage Zeit so viel Gewicht wie möglich zu verlieren. Im Interview mit der Vogue berichtete die Schauspielerin von dieser Erfahrung: „Ich musste davon besessen sein – die Idee war, so auszusehen als sei ich fast tot. Wenn ich auf das alles zurückblicke – und ich verurteile es überhaupt nicht – aber es war auf jeden Fall ein bisschen verrückt. Ich habe auf jeden Fall mit der Realität gebrochen, aber ich glaube, dass Fantine auch so ist.“

Die Zu- oder Abnahme von Gewicht für eine Rolle ist in Hollywood ganz normal. Auch Matthew McConaughey (43) befindet sich zurzeit auf einem exzessiven Abmagerungs-Trip.

ASAP Rocky und Rihanna bei den British Fashion Awards
Getty Images
ASAP Rocky und Rihanna bei den British Fashion Awards
Anne Hathaway, US-Schauspielerin
Getty Images
Anne Hathaway, US-Schauspielerin
Anne Hathaway, Schauspielerin
Getty Images
Anne Hathaway, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de