Seine Ex- und angebliche „Immer-mal-wieder“-Freundin Rihanna (24) ist für ihren ungewöhnlichen Style bekannt und mittlerweile nicht nur ein echter Pop-, sondern auch ein absoluter Fashion-Star. So beteiligte sie sich bereits an mehreren Modeprojekten und stellte sogar ihre Design-Künste unter Beweis. Eben diesen Schritt will nun auch Chris Brown (23) gehen, denn der kontroverse Sänger soll mit dem Fashion-Label „Wilhelmina International“ einen Vertrag geschlossen habe.

Gegenüber WWD verkündete er: „Kunst und Style hat immer schon eine bedeutende Rolle in meinem Leben gespielt - sie hat sich während meiner Karriere mit mir gemeinsam entwickelt.“ Seitdem er von RiRi 2009 beschuldigt wurde, sie tätlich angegriffen zu haben, hat das Image des jungen Hip-Hop-Stars gewaltig gelitten und Werbeverträge blieben zunächst einmal aus.

Das Mode-Unternehmen Wilhelmina will es jetzt dennoch wagen mit Chris zusammenzuarbeiten. Der Geschäftsführer erklärte: Chris Brown ist ein vielschichtiger Künstler mit einem einzigartigen Sinn für Style und wir freuen uns mit ihm unsere Marke zu erweitern.“ Vom derben Hip-Hop-Star zum glamourösen Mode-Mogul? Wir sind gespannt, ob dieser Image-Wandel glückt...

Chris BrownDan Jackman./WENN.com
Chris Brown
Chris Brown und RihannaWENN
Chris Brown und Rihanna
Chris BrownWENN
Chris Brown


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de