Filmfehler sind keine Seltenheit und gehören ja beinahe schon zum guten Ton, wenn man bedenkt, dass Super-Blockbuster wie die Harry Potter-Filme, die Star Wars-Reihe oder die Herr der Ringe-Trilogie so einige Unstimmigkeiten vorzuweisen haben. Am Ende haben die Filme ja immer noch Menschen gemacht und manchmal ist ein vermeintlicher „Fehler“ ja vielleicht auch gar keiner, sondern ein Scherz, den sich die Macher der Streifen erlaubt haben.

Fans, die es ganz genau nehmen, haben nun auch den neuen James Bond-Streifen Skyfall unter die Lupe genommen und laut moviemistakes.com unter anderem herausgefunden, dass James Bond (Daniel Craig, 44) bei der Kampfszene auf dem fahrenden Zug von der einen Sekunde auf die andere statt wie zuvor Schnürschuhe auf einmal bequeme Slipper trägt. London-Experten fiel außerdem eine fehlende Station während einer U-Bahn-Fahrt auf und auch eine aus dem Bildausschnitt verschwundene Handtasche von „M“ (Judi Dench, 77) bemerkten die detailverliebten Filmfans sofort.

Wie von Zauberhand schwankt außerdem auch der Stand des Whiskys, den Raoul Silva (Javier Bardem, 43) in ein Glas schenkt und Bond-Girl Bérénice Marlohe (33) auf den Kopf stellt. Ein sich selbst auffüllender Whisky-Becher. Sagenhaft. Den müsste Q dann wohl noch erfinden!

© 2012 Sony Pictures Releasing GmbH
© 2012 Sony Pictures Releasing GmbH
WENN


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de